Hallo zusammen, ich bin Darius Sarfaraz, 22 Jahre alt und Azubi aus dem ersten Lehrjahr (im Bild ganz links). Meine Kollegin Yaren Kilic (auch aus dem ersten Lehrjahr – im Bild die Dritte von links) und ich haben von unserer Ausbidungsleiterin in der VR-Bank die Möglichkeit bekommen, gemeinsam am Projekt „Azubi Scout“ von der IHK Würzburg-Schweinfurt teilzunehmen.

Wir haben uns am 21.01.2020 in Schweinfurt im IHK-Gebäude getroffen. Wir waren eine kleine Gruppe aus insgesamt 4 Scouts und dem zuständigen Reginalkoordinator der IHK, Marcus Miller.

Generell ist die Aufgabe eines Azubi-Scouts, an Terminen in Schulen teilzunehmen und die Schüler/innen, die dieses oder nächstes Jahr ihren Abschluss machen, einen Einblick in unser Arbeitsleben zu verschaffen und das generelle Interesse an einer Ausbildung zu wecken.

Dieses Projekt bietet nicht nur den Schülern den Vorteil, dass diese unseren Arbeitsalltag kennenlernen und etwas über Branchen lernen, in denen sie sich vielleicht vorher noch nicht informiert hatten, sondern bietet auch für uns die Möglichkeit, unsere Erfahrungen und unsere Ratschläge weiterzugeben.

Die Schulung hat sich in mehrere Bereiche gegliedert und hat uns viele Tipps mitgegeben, wie wir unsere Präsentation bzw. unseren Vortrag erfolgreich gestalten können. Hier die Bereiche:

  1. „Das Projekt und deine Rolle“
  2. „Präsentation in 3 Bausteinen“
  3. „Erfolgsfaktoren einer Präsentation“
  4. „Präsentation & Umsetzung“

Insgesamt war das Ganze eine sehr lockere Veranstaltung und angenehme Runde. Wir haben Verpflegung und Mittagessen bekommen und mussten uns um nichts kümmern. Wir haben alles was wir besprochen und erarbeitet haben ausgehändigt bekommen und zusätzlich ein Zertifikat.

Ich freue mich über die Möglichkeit, meine Erfahrungen zu teilen und ich bin gespannt, wie der erste Schultermin ablaufen wird. Insgesamt ist das Projekt eine sehr gute Idee und ich möchte die Chance nutzen, darauf aufzubauen und selbst daran zu wachsen.